Alle sprechen von Rohrabständen. Wir nicht!

Workshops zur Mischinstallation von DOYMA, Düker, geba Bartholomäus und FRÄNKISCHE für Architekten, TGA-Planer und Installateure.

Pressemeldung der Firma Doyma GmbH & Co Dichtungs- und Brandschutzsysteme
www.mischinstallation.de


Mit innovativen Lösungen reagieren die im Brandschutz tätigen Unternehmen DOYMA, Düker, geba Bartholomäus und die FRÄNKISCHE auf die geänderten Voraussetzungen beim Brandschutz von Mischinstallationen. Zu aktuellen Entwicklungen und Anwendungsmöglichkeiten veranstalten diese Unternehmen gemeinsame Workshops.

Neue Vorschriften stellen die Branche vor neue Herausforderungen: Die geänderten Prüf- und Zulassungsbedingungen für die Abschottung von Mischinstallationen und das Thema „Abstandsregeln verschiedener Installationen“ veranlassten DOYMA, Düker, geba Bartholomäus und die Fränkischen nach neuen Wegen zu forschen. Erste Ergebnisse dieser Arbeit sind nun bereits am Markt zugelassen. Weitere praxisnahe Detaillösungen und ihre Umsetzung in die Baupraxis sind aktuell geprüft.

Die Referenten: Sachverständige, Mitarbeiter des MPA Erwitte bzw. Mitarbeiter des IBMB Braunschweig erklären während der Workshop-Nachmittage die für Sie bedeutsamen neuen DIBt-Regelungen und befassen sich mit Abstandsregeln im Versorgungsschacht bei Deckenabschottungen. Brandschutz für Mischinstallationen in der Gebäudeentwässerung und Anforderungen an Entwässerungssysteme bilden einen weiteren Themenschwerpunkt.

Die Workshops werden ab September und Oktober jeweils ab 15:30 Uhr in folgenden Städten angeboten:

– Hamburg

– Kassel

– Nürnberg

– München

– Stuttgart

– Frankfurt/Main

– Essen

– Düsseldorf

– Berlin

– Dresden

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung. Bis spätestens zum 20. September 2013 ist diese unter www.mischinstallation.de möglich.

Die Kosten betragen je Workshop 49,00 Euro. Eine Anerkennung als Weiterbildung durch die Ingenieurkammer ist möglich.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
Doyma GmbH & Co Dichtungs- und Brandschutzsysteme
Industriestraße 43-57
28876 Oyten
Telefon: +49 (4207) 9166-300
Telefax: +49 (4207) 9166-199
http://www.doyma.com

Ansprechpartner:
Benedikt Schütz
+49 (4207) 9166-270



Dateianlagen:
    • www.mischinstallation.de
Die DOYMA GmbH & Co mit Sitz in Oyten konstruiert und fertigt Dichtungssysteme zur Abdichtung von Ver- und Entsorgungsleitungen, die durch Wände und Decken geführt werden sowie Brandschutzsysteme zur Abschottungen für Rohre und Kabel für den vorbeugenden baulichen Brandschutz. DOYMA beschäftigt ca. 140 Mitarbeiter und ist DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Über 30 Jahre Erfahrung, Service und marktgerechte Produkte begründen den exzellenten Ruf.


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.